Nach der Betrachtung der zeitlichen Dimension und der Mapwahl im ersten Beitrag zur GCS Challenger Season 2 stehen nun allgemeine Spielerdaten im Fokus.

Einmalspieler oder was?

Wie oft haben die insgesamt 195 CS:GO Spieler ein Match im Hub der GCS Challenger Season 2 absolviert? Nur einmal oder doch eher Serientäter? Die Spanne reicht von einmal vorbeischauen bis zu unglaublichen 41 Matchen in 14 Tagen. Das sind durchschnittlich fast 3 Maps pro Tag.

Tatsächlich haben 54 Spieler haben in einem Match mal “Hallo” gesagt und sind wieder verschwunden. Der durchschnittliche Teilnehmer hat 6-7 Games in der GCS absolviert.

In einer anderen Darstellung wird ersichtlich, dass knapp über 50% der Spieler 1-3 Matches erledigten, etwa 1/3 zwischen 4 und 10 und nur etwas über 4% mehr als 2 Maps pro Tag beendeten.

Dennoch sollen die Leistungen der drei Marathonspieler hier nochmals hervorgehoben werden:

no-superstar41 Matches
nightevolved35 Matches
TazmiN32 Matches

Leaderboard Top10 und ihre Maps

Wie haben sich die Top 10 der Challenger Season 2 so auf den unterschiedlichen Maps geschlagen? In den Grafiken sind sie nach der Reihung der Endplatzierung organisiert und diese zeigen ihre Wins und Losses auf den unterschiedlichen Maps an.

Wie man recht rasch erkennen kann, gibt es enorme Unterschiede bei der Anzahl der Maps als auch bei den win-Rates. Um eindeutige Aussagen über Lieblingsmaps zu treffen, kommen eigentlich nur solche in Betracht, die öfter als 3 mal zum Zuge kamen.

Bei Gesamtsieger TazmiN- stechen sofort die Balken bei Dust2 (5 Wins/1 Loss) und Train (4 Wins) ins Auge. Nummer 2, Kevkaa- ist ebenfalls auf Dust2 (4 Wins) zuhause während buchiiii Inferno und Cache (jeweils 4 Wins/2 Loss) bevorzugt.

Ign0r4nC3 hat keine Map mit 4 Werten, allerdings auch keinen Loss bei den drei Games auf Dust2. Zester1 hingegen bevorzugt ganz klar Mirage (8 Wins/3 Loss) vor Dust2 (4 Wins/1 Loss). zedinho hingegen ist einer der wenigen Top 10, denen Mirage nicht so liegt. Dafür ist Train das Territorium, auf dem man ihm besser nicht begegnet.

timbow- wiederum liebt Mirage und Dust2 – hier hält er sich auch am meisten auf. Dagegen ist Cache für ARTUR– eine erfolgreiche Map und Randooooom bevorzugt Inferno. Bumsenmann könnte timbow- auf dessen Homeground treffen, auch er ist eher der Mirage/Dust2 Typ.


Weitere Stats zur GCS Challenger Season 2 kommen in den nächsten Tagen – stay tuned!


Auf welchen Maps bist Du zuhause? Wo sind die Winrates nicht so gut, wie sie sein sollten? Verbessere Dich nun gezielt und hilf mit, die perfekte Trainingsapp auf alpha.getimba.ai zu bauen.
Bereits im Alpha Test implementierte Features sind:

  • Demo Upload von lokal gespeicherten Matches
  • Basisdaten pro Demo: Most Used Weapon, KDA, ADR, Utiliy usage, Headshot%
  • Round Stats allgemein
  • Side Stats allgemein
  • Win/Loss per Map

Derzeit arbeiten wir an einer Connection zu FACEIT, damit du deine Demos automatisch importieren kannst.

Leave a comment